Vier Jahre Rahmenladen in Berlin

Am 17. September 2014 gab es wieder einen Grund zu feiern. Vier Jahre Luxad. Vier Jahre Rahmenladen in Berlin.

Bilderrahmen aus recyceltem Holz

Freunde, Nachbarn und natürlich Kunden waren eingeladen. Gefeiert wurde im Laden und natürlich online. Eine spezielle Seite hat im Vorfeld über das Jubiläum informiert und die Veranstaltung begleitet. Onlinekunden konnten Gutscheine generieren und Grüße hinterlassen.

Im Laden gab es feines Fingerfood, Knabberzeug, Sekt, Bier, alkoholfreie Bowle und Mineralwasser mit Limette/Minze/Honig, das ich selber am Abend zuvor gekocht hatte. Handarbeit war das Motto.

 

Zwei Überraschungen hatte ich im Gepäck und in meiner Rede gelüftet.

1. Wir machen wieder Ausstellungen. Weil’s Spaß macht und die Fotokunst-Innovation doch sehr stark vom Einsatz der Fotografen/Fotografinnen abhängt.
Es scheint doch einfacher, fertig gerahmte Kunst zu präsentieren, als Möglichkeiten für Freiraum zu lassen.
Die erste Ausstellung nach der Pause heißt „LOST PLACES“ und zeigt Fotografien von Frank Niedertubbesing, gerahmt in passenden Vintage-Bilderrahmen.

Fotokunst inkl. Bilderrahmen

 

Die zweite Überraschung heißt „GOOD GLASS“. Es geht um Produkte aus 100% Glasrecycling. Und ich starte damit ein Experiment.
Das Sortiment ist riesig und ich habe bis zu 100 Personen eingeladen sich an der Produktauswahl für das Sortiment zu beteiligen.

Good Glass

Eine Übergangsseite informiert über den aktuellen Stand der Dinge: www.goodglass.de