Drei Jahre Sponsor des Fotomarathon Berlin

Seit nun drei Jahren unterstütze ich den Fotomarathon Berlin als Sponsor. Angefangen hat alles aber viel früher. Noch einige Zeit bevor ich den Laden eröffnet hatte, wollte ich damals im Team Fotomarathon mitmachen, hatte dann – als es soweit war – aber genug mit dem Laden zu tun.
2011 habe ich daher (nur) in der Jury mitgemacht und die Siegerserien zusammen mit vier anderen Juroren ermittelt. Seit 2011 unterstüze ich den Fotomarathon aber auch mit den Vintage-Bilderrahmen aus meinem Laden. Die Bilderrahmen werden als Preise bei der Siegerehrung vergeben.

Dieses Jahr gab es zwei Bilderrahmen aus meinem Sortiment, verpackt in den neuen Einkaufstüten:

Luxad's neue Einkaufstüten

Ich habe einen schönen DIN A4 Bilderrahmen von Luna Designs und einen tollen Holzrahmen 20×25 von FoundRe als Preise ausgewählt.

Diees Jahr fand die Fotomarathon Ausstellung im Stattbad Wedding statt. Eine tolle Location, die den Fotoserien mit jeweils 12 Fotos pro Serie eine gute Fassung gegeben hat.

Der Nichtschwimmerbereich im Stattbad Wedding

Der Schwimmerbereich

Fotoserien im Stattbad Wedding

Fotomarathon Berlin Ausstellung

 

Um 18 Uhr die Preisverleihung.  Nikola Kiwull gewinnt mit Ihrer Fotoserie den 7. Platz und bekommt den DIN A4 Bilderrahmen von Andrea und Siegfried überreicht.

Nikola Kiwull gewinnt den Bilderrahmen

Der Fotomarthon stand unter dem Thema „Was für eine Überraschung!“. Die gab es sicher nicht nur einmal.

Der zweite Bilderrahmen ist am Sonntag als Publikumspreis vergeben worden.
Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnern und viel Spaß mit den Bilderrahmen aus recyceltem Holz.

Bis zum nächsten Fotomarathon Berlin.